Die süsse Aufmunterung für kalte Tage

Mit kalten Temperaturen und grau verhangenem Himmel kündigt sich allmählich der Winter an. Statt sich davon die Stimmung trüben zu lassen, lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit einfach auf die Sonnenseiten des Herbsts. Diese 5 Gelegenheiten sollten Sie nutzen, um sich den Alltag mit einer feinen Crème zu versüssen.

1. Warum nicht gleich mit einem Aufsteller starten? Ausnahmsweise darf’s doch statt einem Müesli auch mal eine Schokoladencrème mit frischen Früchten zum Frühstück sein.

2. Maronen sind die schönsten Herbstboten überhaupt. Nach dem Spaziergang durch die bunten Wälder und ausgiebiger Marroni-Suche haben Sie sich die Crème de marrons mehr als verdient.

3. Wenn es draussen kalt ist, muss man einfach lauschige Zufluchtsorte finden und die Gemütlichkeit feiern. Anstelle der Chipstüte beim Serienabend, setzen Sie mit einer feinen Crème Brulée einen kulinarischen Akzent.

4. Im Herbst wird die Gemütlichkeit zelebriert. Und wie geht dies besser als bei der Lektüre vor dem offenen Cheminée und einer Crème Caramel zwischendurch?

5. Natürlich gibt es auch im Arbeitsalltag Platz für den Genuss. Ersetzen Sie ganz einfach den Espresso nach dem Mittagessen mit einer Crème Café. Ausserdem freut sich Ihre Arbeitskollegin oder Ihr Arbeitskollege bestimmt, wenn die zweite Portion übrigbleibt.

Passt zu jeder Crème: