Navigation

Weihnachtlicher Hochgenuss: Neue Ideen fürs 4-Gang-Festtagsmenu


«Alle Jahre wieder» – nicht nur gesungen, auch gespiesen wird zu Weihnachten oft dasselbe. Es ist also Zeit, etwas Neues auszuprobieren. Aus diesem Grund hat Migros Sélection, zusammen mit Migusto, ein wunderbares Festtagsmenu mit erlesenen Migros Sélection-Zutaten zusammengestellt, das aus dem Fest der Liebe ein Fest der Gaumenfreude macht. Aus Pommes Chips, die sonst lieblos in der Apéroschale liegen, wird eine Knusperhülle für Apéro-Käsepralinen. Für den Salat werden Crevetten mit Cognac abgelöscht, zum Hauptgang wird ein Maispoulet gefüllt und beim Dessert schmelzen nicht nur die Herzen passionierter Schokoladenliebhaber dahin. Was auf den ersten Blick nach unantastbarem Sterneküche-Menu klingt, gelingt mit den Rezepten und Tipps von Migusto-Rezeptautor Philipp Wagner auch Zuhause.

Frohes Kochen!

Zum Starten: Apéro zweimal anders

«Ihr Kinderlein kommet» - und ihr Erwachsenen natürlich auch, denn der Apéro ist parat. Für die würzig-knusprigen Käsepralinen werden gerade einmal vier Produkte von Migros Sélection benötigt: Brie de Meaux, Salz-Pfeffer-Chips, Blumenpfeffer sowie Macadamianüsse mit Rosmarin und Pfeffer. Mit dem edlen Migros Sélection Königslachs wird zudem ein erfrischendes Ceviche zubereitet. Genussvoller als mit diesem Apéro kann das Weihnachtsfest kaum starten!

weihnachtsmenu-listicle-vorspeise.jpg

Vorspeise: Salat mit Crevetten und Balsamico-Perlen

Manche behaupten, der Indische Tellicherry-Pfeffer sei der beste Pfeffer der Welt. Grund genug, mit ihm und wertvollem Himalayasalz die Crevetten von Migros Sélection für die festliche Vorspeise zu würzen. Beide Gewürze sind im Migros Sélection-Sortiment erhältlich. In Butter angebraten und mit etwas Cognac abgelöscht richten wir die Meeresfrüchte auf Salatblättern und filetierten Mandarinen an. Für die Krönung sorgen Migros Sélection Balsamico-Perlen. «Still, still, still» wirds, sobald alle zum ersten Bissen ansetzen.

weihnachtsmenu-listicle-hauptgang.jpg

Hauptgang: Mais-Poulet mit Pilzfüllung

Das knusprig-zarte Marensin-Maispoulet von Migros Sélection ist schon ohne Füllung ein Genuss. Migusto-Rezeptautor Philipp Wagner fand jedoch, dass gerade Weihnachten eine optimale Gelegenheit ist, sich an ein gefülltes Poulet zu trauen. In seinem Rezept füllt er das Poulet mit der sorgfältig zusammengestellten Migros Sélection Pilzmischung und Brot. So schwierig ist das gar nicht: füllen, anbraten, in den Ofen. Auch der Aufwand für die Beilagen ist äusserst gering: Feines Wurzelgemüse und knackige Migros Sélection Raclette-Kartoffeln werden einfach mit dem Poulet mitgebacken. Der Duft, der sich bis zum Christbaum ausbreitet, ist grandios – «it’s beginning to smell like Christmas».

weihnachtsmenu-listicle-dessert.jpg

Dessert: Schoggichüechli mit Orangenblütenhonig

«Süsser die Glocken nie klingen» ertönt es wie von selbst, wenn die flüssige Schokolade aus dem Innern des lauwarmen Schoggichüechlis tritt. Jetzt besteht die Kunst darin, mit dem Löffel Kuchen, flüssige Schokolade und Migros Sélection PURE Pistacchio-Sicilia-Glace gleichzeitig zu erwischen und im Mund zergehen zu lassen.

5 Rezepttipps von Jean Philipp Wagner, Rezeptautor Migusto

MSL_Template-Genuss-Tipp_Freisteller_732x360px_.png
  • Vorspeise_Mandared.svg

    Tipp 1: Passende Exoten

    Für die Vorspeise kann statt Mandarine auch Mandared oder Mango verwendet werden. Mandared ist eine kernlose rote Clementine. Für die Vorspeise wird sie, gleich wie die Mandarine, sorgfältig filetiert. Die Mangos werden geschält und das Fruchtfleisch in feine Scheiben geschnitten.

  • Vorspeise_Alkoholfrei.svg

    Tipp 2: Alkoholfrei

    Für die Vorspeise eignet sich auch wunderbar ein Fruchtsaft wie beispielsweise Orangensaft zum Ablöschen der Crevetten. Die Menge des Cognacs durch frisch gepressten Orangensaft ersetzen.

  • Hauptgang_Tranchieren.svg

    Tipp 3: Tranchiertipp fürs Poulet

    Die Pouletbrüste lassen sich gut am Tisch tranchieren. Das Herauslösen oder Abtrennen der Flügeli und Keulen funktioniert am besten direkt durch das Gelenk. Hierzu mit einem scharfen Messer oder einer Geflügelschere das Gelenk durchtrennen.

  • Hauptgang_Poulet.svg

    Tipp 4: Knusprige Geflügelhaut

    Das Poulet einen Tag vor der Zubereitung mit Salz und Pfeffer einreiben. Das entzieht der Geflügelhaut Feuchtigkeit, sodass sie im Ofen besonders knusprig wird.

  • Dessert.svg

    Tipp 5: Dessert vorbereiten

    Die Schoggichüechli kann man wunderbar schon am Vortag vorbereiten. Kuchenteigmasse in ausgebutterten und mit Mehl bestäubten Förmchen im Kühlschrank lagern und eine halbe Stunde vor dem Backen herausnehmen. Der Ofen muss sehr gut vorgeheizt sein, so wird das beste Backergebnis erzielt.

Migros Sélection-Produkte für das Festtagsmenu:

Wussten Sie, dass Sie durch Klicken auf das Pluszeichen auf der Produktkachel alle Produkte automatisch zu Ihrer Einkaufsliste in der Migros-App hinzufügen können? So können Sie Ihren Festtagseinkauf in Ruhe planen.

Apéro

Vorspeise

Hauptgericht

Dessert

Das könnte Sie auch interessieren: