Navigation

4 Glace-Kombinationen mit Überraschungsfaktor


In den Sommermonaten geht nichts über ein erfrischendes Dessert mit feinen Glaces. Und so halten wir uns an die italienische Tradition und wählen hochwertige Zutaten für gute Qualität. Da braucht es nur noch wenig und die süsse Verführung ist perfekt!.

Holen Sie alles aus den Sélection Glaces heraus

Eine natürliche Basis aus maximal 6 Zutaten gemischt mit auserlesenen Extras höchster Qualität – das macht die PURE Rahmglaces einzigartig und so geschmacksintensiv. Ob Kaffee- oder Schokoladenaroma, die Sélection Rahmglaces bescheren wahre Genussmomente. Und für alle, die fruchtige Geschmäcker bevorzugen, bieten die frischen Sorbets die perfekte Alternative. Wir zeigen Ihnen, dass es nur wenig braucht, um mit einer Kugel Glace ein perfektes Dessert zu zaubern.

2160x1215_Glace_1.jpg

1. Vanille trifft auf Haselnuss und Rosmarin

Vanille-Glace zählt nach wie vor zu den beliebtesten Sorten überhaupt. Dies rührt unter anderem daher, dass sich Vanille so herrlich mit anderen Geschmäckern kombinieren lässt. Auch folgende Kombination hat’s in sich: Rösten Sie ein paar Haselnüsse in einer Pfanne goldbraun. Zum Schluss einen Rosmarinzweig dazugeben und abkühlen lassen. Geben Sie die Haselnüsse in eine kleine Tüte und bearbeiten Sie diese mit dem Wallholz. Die Haselnuss-Stücke und einzelne Rosmarinblätter über dem Vanilleeis verteilen und ein wenig Honig darüberträufeln.

2160x1215_Glace_2.jpg

2. Edle Kombination aus Schoko-Popcorn und Pistazien-Glace

Sind Sie der Meinung, dass Schokoladen-Popcorn nur eine Nascherei für Kinder sei? Dann müssen Sie sich mit dieser Kombination vom Gegenteil überzeugen lassen. Dazu zwei Esslöffel Kokosöl in einer Bratpfanne erwärmen. Geben Sie 2 Esslöffel Kakaopulver und danach das Popcorn hinein. Richten Sie das Popcorn um eine Kugel Pistache-Glace an und geben Sie eine Prise Fleur de Sel darüber.

2160x1215_Glace_3.jpg

3. Zitrus-Crumble als perfekte Ergänzung zum Himbeersorbet

Einem feinen Crumble mit einer Zitrusnote kann niemand widerstehen. Das Crumble in Begleitung eines fruchtig-frischen Himbeersorbets wird zum leichten Sommerdessert. Und so wird’s gemacht: 30g kalte Butter, 30g Zucker, 45g Mehl und die abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone in eine kleine Schüssel geben. So lange verreiben, bis sich kleine Kügelchen bilden. Locker auf einem Backblech verteilen und bei 180° Celsius goldbraun backen, danach gemeinsam mit einer Glacekugel servieren.

2160x1215_Glace_4.jpg

4. Mangosorbet in Begleitung von Schimmelkäse

Mit dieser Kombination sorgen Sie für eine grossartige Dessert-Überraschung. Das Herbe des Schimmelkäses lässt das Mangosorbet noch fruchtiger und süsser schmecken, als es ohnehin schon ist. Runden Sie die Nachspeise mit knusprigen Brösmeli ab. Hierzu Paniermehl in Butter goldbraun rösten. Anschliessend über Glace und Käse streuen und mit Pfeffer abschmecken.

Süsse Versuchungen aus dem Gefrierregal:

Das könnte Sie auch interessieren: